FAQs – Häufig gestellte Fragen

FAQs für alle.

We offer multiple options. Kid’s birthday party? Yup, we can cover that. A wedding? No problem, we got you. You get the idea.

Small Party

150
USD
Et nominavi necessitatibus per. In eos libris inimicus, pri novum viris quaerendum at.
0-50 Guests
Non-alcoholic beverages
Snacks
Lorem ipsum dolor
Lorem ipsum dolor
Get Started

Medium Party

350
USD
Cu sit case consequat complectitur. An putant dolorem ceteros quo. Modo omnesque constituto cu cum.
50-100 Guests
Non-alcoholic beverages
Snacks
Lorem ipsum dolor
Lorem ipsum dolor
Lorem ipsum dolor
Lorem ipsum dolor
Lorem ipsum dolor
Get Started

Large Party

750
USD
Civibus sententiae ea sea, te ius tritani fuisset. Ei quas putant vel. Ad odio scripta pri.
100-200 Guests
Non-alcoholic beverages
Snacks
Lorem ipsum dolor
Lorem ipsum dolor
Lorem ipsum dolor
Lorem ipsum dolor
Lorem ipsum dolor
Lorem ipsum dolor
Lorem ipsum dolor
Lorem ipsum dolor
Get Started
Check-Icon

Für welche Geräte gibt es eine Förderung?

Für alle Geräte, die von EcoGastro zertifiziert wurden, und für alle Induktionsherde. Die Liste der Geräte ist auf ecogastro.org veröffentlicht.

Check-Icon

Muss ein Antrag für die Förderung eingereicht werden?

Ausschliesslich für Induktionsherde muss ein Antrag gestellt werden, für alle anderen Geräte nicht.

Check-Icon

Was muss der Endkunde tun für eine Förderung?

Der Endkunde muss für die Förderung von Induktionsherden einen Antrag stellen. Für alle anderen Gerätekategorien muss der Endkunde nichts tun.

FAQs für Geräteverkäufer.

Wer kann Förderbeiträge vergeben und diese bei EcoGastro einfordern?

Alle Schweizer Geräteverkäufer, die Geräte an Endkunden verkaufen und die Förderbestimmungen akzeptieren und dies mit Unterschrift einmalig bestätigt haben. Die Förderbestimmungen sind auf ecogastro.org erhältlich. 

Wie soll das EcoGastro Label verwendet werden?

Das Label ist gerätespezifisch, nicht herstellerspezifisch. Das Label darf und soll ausschliesslich in Zusammenhang mit entsprechend zertifizierten Geräten eingesetzt und in Verbindung gebracht werden.

Müssen die Endkunden informiert werden?

Ja, die Endkunden müssen zwingend informiert werden, dass sie eine Förderung von EcoGastro erhalten. 

Wie erhalten Geräteverkäufer die Förderbeiträge?

Die Verkäufer fordern monatlich die Förderbeiträge per Email ein unter Verwendung der entsprechendem Excelliste Meldeliste Endabnehmer EcoGastro zu finden auf ecogastro.org.

Wie lange gelten die Förderbeiträge?

Die Beiträge gelten immer bis Ende des Kalenderjahres. Die neuen Beträge für das Folgejahr werden bis zum 30. November publiziert auf der Webseite ecogastro.org.

Wie lange dauert es bis zur Auszahlung?

Die Auszahlung erfolgt in Regel innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Meldeliste. 

Wird auch der Ersatz von alten elektrischen Öfen, Umluftöfen, normale Öfen und Pizzaöfen durch einen Kombidämpfer gefördert?

Ja – wenn die genannten Öfen durch zertifizierte Kombidämpfer ersetzt werden, so fördert EcoGastro dies auch.

Werden auch Occassionsgeräte gefördert?

Ja, es muss aber beachtet werden, dass die Förderung maximal 39% der Kosten des Gerätes betragen darf.

Förderbestimmungen

EcoGastro wird realisiert durch Eartheffect und unterliegt den Förderbestimmungen von ProKilowatt, dem Förderprogramm des Bundesamtes für Energie.  Bis Ende April 2022 sind die Förderbeiträge um 30% erhöht als zusätzliche Unterstützung gegen die Folgen der Corona-Pandemie.